(Vorbereitung auf die IHK-Prüfung)

Der neue Beruf „Kaufmann/ -frau für Büromanagement“ ist der einheitliche Nachfolgeberuf der drei bisherigen Berufe Bürokaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation und Fachangestellter für Bürokommunikation und ersetzt diese Berufe ab 1. August 2014.

Kaufleute für Büromanagement kennen die betrieblichen Organisations- und Funktions-zusammenhänge. Sie organisieren bürotechnische Abläufe, Arbeits- und Organisationsmittel und Arbeitsplätze. Sie handhaben Textverarbeitungssysteme und kennen Büroorganisationstechniken. Sie arbeiten in der Buchführung, der Kostenrechnung und im Personalwesen sowie in der Entgeltabrechnung, in der Auftrags- und Rechnungsabteilung, im Bereich der Beschaffung und Materialwirtschaft, in der Logistik und im Bereich der Auftragsabwicklung. Gute Kenntnisse in der EDV / Datenverarbeitung, verbunden mit dem Beherrschen der modernen Bürokommunikationssysteme, bilden die Grundlage für eine der interessanten und vielfältigsten Einsatzgebiete in der modernen Bürowelt.

Seminardauer: 21 Monate (incl. 7. Monate Betriebspraktikum)

Seminarort: München

Seminarbeschreibung: Mit diesem Kurs erwirbt der Teilnehmer den Berufsabschluss als Kaufmann/-frau für Büromanagement / IHK

Seminarkosten: Auf Anfrage. (Förderung nach SGB II / III möglich)

Seminarinhalte:

Abschnitt A

Büroprozesse: Informationsmanagement, Informationsverarbeitung, bürowirtschaftliche Abläufe, Koordinations- u. Organisationsaufgaben.
Geschäftsprozesse: Kundenbeziehungsprozesse, Auftragsbearbeitung u. -nachbearbeitung, Beschaffung von Material u. Dienstleistungen, personalbezogene Aufgaben, kaufmännische Steuerung.
Informationsverarbeitung/EDV: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentations-technik, Grundlagen der Datenverarbeitung, Betriebssysteme, Bürokommunikationstechniken, Datenverarbeitung für kaufm. Anwendungen (Lexware, Datev), Internet und Intranet, HTML, Datenschutz u. Datensicherheit.

 Abschnitt B

Auftragssteuerung u. -koordination: Auftragsinitiierung, Auftragsabwicklung, Auftragsab-schluss, Auftragsnachbearbeitung.
Kaufmännische Steuerung u. Kontrolle: Finanzbuchhaltung, Kosten- u. Leistungsrech-nung, Controlling, Statistik
Kaufmännische Abläufe in Unternehmen: Buchführung, Lohn u. Gehalt/Entgeltabrech-nung, betriebliche Kalkulation, betriebliche Auswertungen.
Einkauf u. Logistik: Bedarfsermittlung, operativer Einkaufsprozess, strategischer Einkaufs-prozess, Lagerwirtschaft, Logistik.
Marketing u. Vertrieb: Marketingaktivitäten, Vertrieb von Produkten u. Dienstleistungen, Kundenbindung u. Kundenbetreuung.
Personalwirtschaft: Personalsachbearbeitung, Personalbeschaffung u. -entwicklung, Bewer-bungstechniken.
Assistenz u. Sekretariat / Büroorganisation: Sekretariatsführung, Teamkoordination u. Korrespondenzbearbeitung, Organisation von Reisen u. Veranstaltungen, Informationsverar-beitung, Öffentlichkeitsarbeitung u. Veranstaltungsmanagement

 Abschnitt C

Ausbildungsbetrieb / Wirtschafts- u. Sozialkunde: Stellung, Rechtsform, Organisations-struktur, Produkt- u. Dienstleistungsangebot, Berufsausbildung, arbeits-, sozial-, u. tarifrecht-liche Vorschriften, Sicherheit u. Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Umweltschutz, Wirtschaftsrecht.
Arbeitsorganisation: Arbeits- u. Selbstorganisation, Arbeitsplatzergonomie, qualitäts-orientiertes handeln in Prozessen.
Information, Kommunikation, Kooperation: Informationsbeschaffung, Kommunikation, Kooperation u. Teamarbeit.
Grundlagen Englisch: Anwendung einer Fremdsprache bei Fachaufgaben.
Prüfungsvorbereitungen

 Zwei Fächer aus dem Abschnitt B (Wahlqualifikation) werden als Prüfungsschwerpunkte gewählt.

Weiterbildungsmöglichkeiten: Berufliche Fachfortbildung zum Wirtschaftsfachwirt (IHK) mit Hochschulzugangsberechtigung, Akademischer Abschluss Bachelor/B.Sc. und Master/M.Sc. über Hochschulkooperationspartner.